Budapest (dpa) - Die ungarischen Behörden haben den aus Deutschland geflüchteten Holocaustleugner Horst Mahler in Ungarn festgenommen. Der 81-Jährige sei in der westungarischen Grenzstadt Sopron in Gewahrsam genommen worden, teilte die ungarische Polizei auf ihrer Webseite mit. Weitere Einzelheiten verlauteten zunächst nicht. Die "tageszeitung" hatte bereits am Vormittag berichtet, Mahler sei festgenommen worden. Sie hatte sich dabei auf einen Sprecher der Staatsanwaltschaft München II berufen.