Istanbul (dpa) - Nach den Terrorismus-Anklagen gegen zahlreiche Mitarbeiter der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" im April ist nun auch Haftbefehl gegen den Online-Chefredakteur erlassen worden. Das berichtete die Zeitung. Oguz Güven war vergangenen Freitag in Istanbul festgenommen worden. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, Güven sei aufgrund einer "Cumhuriyet"-Nachricht über den Tod des türkischen Staatsanwaltes Mustafa Alper in Polizeigewahrsam genommen worden. Damit sitzen bereits 13 Mitarbeiter der regierungskritischen "Cumhuriyet" in Untersuchungshaft.