Modena (SID) - Ein zur 100. Ausgabe des Giro d'Italia herausgegebenes Panini-Album mit den Aufklebern der Teilnehmer ist in Italien zum Kassenschlager geworden. "Das 64-seitige Giro-Album mit 388 Stickern erntet einen unerwarteten Erfolg, Auch die Fahrer und die Journalisten, die über das Rennen berichten, tauschen eifrig Sticker aus. Der Erfolg ähnelt dem der Fußball-Alben", berichtete Antonio Allegra, Paninis Direktor für den italienischen Markt.

Die Jagd nach den Klebebildern sei auch in Deutschland, Österreich, Großbritannien, der Schweiz und Spanien voll im Gange. Auch Online können Album und Sticker erworben werden. Die in Modena beheimatete Panini-Gruppe ist mit einem Umsatz von 751 Millionen Euro der weltweit größte Verleger von Sammelprodukten und vor allem wegen ihrer Fußballer-Sticker bekannt.