Düsseldorf (dpa) - Die CDU hat die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gewonnen. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kam sie auf 33,0 Prozent. Die SPD erhielt 31,2 Prozent. Drittstärkste Partei wurde die FDP mit 12,6 Prozent, gefolgt von der AfD mit 7,4 Prozent und den Grünen mit 6,4 Prozent. Die Linke verpasste mit 4,9 Prozent knapp den Einzug in den Landtag.