Stockholm (AFP) Ein dänisches Gericht hat eine 17-jährige Anhängerin der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) am Dienstag wegen eines "versuchten Terrorakts" schuldig gesprochen. Das Gericht in Holbaek dass die Jugendliche einen Bombenanschlag geplant hatte. Das Strafmaß soll am Donnerstag verkündet werden.