Dortmund (AFP) Während eines Spaziergangs mit seinem Herrchen hat ein Hund eine 84-Jährige in Dortmund womöglich vor dem Tod bewahrt. Wie die örtliche Polizei am Dienstag mitteilte, schlug das Tier am Vorabend an und lief immer wieder zu einem Zaun. Der Besitzer schaute dort nach und fand die Frau "zwischen Bäumen und Sträuchern auf dem Boden".