Düsseldorf (AFP) FDP-Chef Christian Lindner sieht seine Partei bei den bevorstehenden Sondierungsgesprächen mit der CDU über ein schwarz-gelbes Bündnis in Nordrhein-Westfalen nicht unter verschärftem Einigungsdruck. "Wir sind nicht verdammt dazu, uns zu einigen", sagte Lindner am Dienstag in Düsseldorf. "Wir sind verdammt dazu, verantwortlich zu arbeiten." Lindner zeigte sich zugleich überzeugt, die Gespräche mit der Landes-CDU würden "hart, aber herzlich" geführt.