Mannheim (AFP) Ein optimistischer Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung in der Eurozone lässt die Konjunkturerwartungen von Finanzmarktexperten für Deutschland steigen. Der Index des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) kletterte von April bis Mai um 1,1 Punkte auf 20,6 Punkte. Damit liegt der Index nur noch wenig unter seinem langfristigen Durchschnitt von 23,9 Punkten, wie das ZEW am Dienstag mitteilte.