Dortmund (dpa) - Trainer Lucien Favre ist nach Angaben der "Bild"-Zeitung Top-Kandidat für die Nachfolge von Thomas Tuchel als Trainer von Borussia Dortmund. Der BVB sei sich mit Favre bereits "weitgehend einig". Im Gespräch sei ein Ein-Jahres-Vertrag für Favre plus Option auf eine weitere Saison. Allerdings stehe noch eine Einigung mit Favres bisherigem Club OGC Nizza über die Ablösesumme aus. Der frühere Bundesliga-Coach Favre hatte zuletzt - gefragt nach den Spekulationen - ebenfalls auf eine klare Aussage verzichtet.