Berlin (SID) - Fußball-Zweitligist Union Berlin hat sich für die kommende Saison die Dienste von Offensivspieler Marcel Hartel gesichert. Der 21-Jährige kommt vom 1. FC Köln und erhält einen Vertrag bis 2020, der für die erste und zweite Bundesliga gültig ist. Das teilten die Berliner am Dienstag mit.

"Marcel ist ein hochtalentierter Spieler, der in den letzten Jahren eine hervorragende Ausbildung genossen hat", sagte Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung bei Union: "Wir wollen ihn bei seiner Entwicklung unterstützen und sind davon überzeugt, dass Marcel eine Verstärkung für unsere Mannschaft sein kann."

Hartel spielte bereits seit 2002 in den Jugendmannschaften des 1. FC Köln, 2016 unterschrieb der Mittelfeldspieler seinen ersten Profivertrag. Insgesamt kam Hartel in acht Bundesligaspielen für die Kölner zum Einsatz. Zwischenzeitlich hatte ihn ein Mittelfußbruch zurückgeworfen.