Bielefeld (dpa) - Riesen-Crash auf der A33 bei Bielefeld: Bei einem Auffahrunfall hat ein 62 Meter langer Windradflügel das Führerhaus eines Lastwagens durchbohrt. Die Kabine wurde bei dem spektakulären Unfall komplett zerstört. Der 61 Jahre alte Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Auf der Gegenfahrbahn prallte ein weiterer Lastwagen gegen den Flügel. Dessen 46 Jahre alter Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt einen Schock.