München (AFP) Die Oktoberfest-Wirte dürfen die Bierpreise auf dem größten Volksfest der Welt weiter ohne Preisbremse erhöhen: Eine vom Wiesnchef und Bürgermeister Josef Schmid vorgeschlagene Deckelung der Bierpreise bei 10,70 Euro für die kommenden drei Jahre lehnte der Stadtrat am Mittwoch mehrheitlich ab, wie die Stadt mitteilte. Damit verlor der CSU-Politiker einen öffentlich ausgetragenen Streit mit den Wiesnwirten.