Berlin (AFP) Rund um den G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg wird Deutschland wieder Grenzkontrollen einführen. Die Schengen-Binnengrenzen sollten zu dem Treffen der Staats- und Regierungschefs am 7. und 8. Juli "aufgrund der erhöhten Sicherheitsanforderungen" wieder kontrolliert werden, sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums der "Welt" von Mittwoch. Die Kontrollen sollen "örtlich und zeitlich flexibel, an allen deutschen land-, luft- und seeseitigen Schengen-Binnengrenzen" stattfinden.