Berlin (AFP) Schüler müssen es wohl hinnehmen, wenn ihnen Lehrer auch über das Wochenende ihr Smartphone wegnehmen. Ein schwerwiegender Grundrechtseingriff liege darin nicht, betonte das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Mittwoch bekanntgegebenen Beschluss. Im konkreten Fall kam es darauf aus formalen Gründen letztlich allerdings nicht an. (Az: 3 K 797.15)