Paris (AFP) Französische Gewerkschaften haben gegen die geplante Schließung des Pannen-Atomkraftwerks Fessenheim geklagt. Die Gewerkschaften Force Ouvrière (FO) und CFE zogen am Mittwoch vor das oberste französische Verwaltungsgericht, um eine Aufhebung des Dekrets zur Akw-Stilllegung zu beantragen. Force Ouvrière bezeichnete den Regierungserlass zur Schließung der beiden ältesten Atomreaktoren des Landes als "illegal".