Frankfurt/Main (SID) - Pokalfinalist Eintracht Frankfurt erhöht die Anzahl der Dauerkarten um 1000 auf 28.000 Tickets. Bis zum Ablauf der Kündigungsfrist am 15. Mai waren bei dem Fußball-Bundesligisten, der am 27. Mai gegen Borussia Dortmund um den DFB-Pokal spielt, nur 50 Kündigungen eingegangen. Verkauft werden die begehrten Dauerkarten nur an Vereinsmitglieder. In die Frankfurter Arena passen derzeit 51.500 Fans.