London (AFP) Großbritannien hat seinen Widerstand gegen den Start der EU-Kommandozentrale für Auslandseinsätze aufgegeben. London sei "zuversichtlich", dass sie am Donnerstag "endgültig beschossen wird", sagte eine Sprecherin des britischen Verteidigungsministeriums am Mittwoch. EU-Diplomaten bestätigten einen Kompromissvorschlag. Demnach ist aber noch nicht sicher, ob bereits am Donnerstag beim Treffen der EU-Verteidigungsminister in Brüssel ein Beschluss gefasst werden kann.