Seoul (AFP) Neuer Leiter von Südkoreas Wettbewerbsbehörde wird ein scharfer Kritiker der familiengeführten Großkonzerne des Landes. Am Mittwoch wurde der Wirtschaftswissenschaftler Kim Sang-Jo ernannt. Er werde sein Bestes für einen fairen Markt tun, in dem jeder Teilnehmer sein volles Potenzial erreichen könne, sagte Kim vor Journalisten in Seoul.