Halle (dpa) - Bei einem schwerem Unfall auf der Autobahn 14 bei Halle sind zwei Autoinsassen ums Leben gekommen. Sieben Menschen wurden verletzt, davon einer schwer, wie die Polizei mitteilte. Ein Sattelzug, ein Kleintransporter und ein Pkw waren zwischen Halle-Tornau und Halle-Peißen zusammengestoßen. Das Auto und der mit Küchengeräten und Sportartikeln beladene Lastwagen brannten aus. Aus dem Auto bargen Rettungskräfte zwei Tote. Ihre Identität ist noch nicht geklärt. In dem Kleintransporter fuhren sieben Menschen mit, die alle verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurden.