Berlin (AFP) Der innenpolitische Sprecher der Berliner CDU, Burkhard Dregger, hat den Verdacht einer Aktenmanipulation beim Berliner Landeskriminalamt (LKA) im Fall Anis Amri als "verstörend" bezeichnet. Innensenator Andreas Geisel habe es "richtig gemacht, alle notwendigen Schritte einzuleiten, auch diese Umstände aufzuklären", sagte Dregger am Donnerstag im Rundfunk Berlin-Brandenburg. Dem Senat sagte Dregger volle Unterstützung bei der Aufklärung der Vorwürfe zu.