Las Palmas (SID) - Der frühere Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng hat seinen Vertrag mit dem spanischen Fußball-Erstligisten UD Las Palmas um drei weitere Jahre bis 2020 verlängert. Bei Twitter postete er: "Glücklich, das Trikot von Las Palmas weiter tragen zu dürfen." In 28 Spielen hatte der Halbbruder des deutschen Weltmeisters Jerome Boateng zehn Tore erzielt und fünf Treffer vorbereitet.

Boateng war im Sommer 2016 vom AC Mailand zu dem Team auf die Kanaren gewechselt. Zuvor war der ehemalige ghanische Nationalspieler für Hertha BSC, Borussia Dortmund und Schalke 04 aktiv.