Wiesbaden (dpa) - Das Gastgewerbe in Deutschland hat im März einen starken Auftakt ins Frühjahr gezeigt. Die Umsätze der Wirte, Hoteliers und Caterer stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. Zu unveränderten Preisen hätte der Zuwachs 3,1 Prozent betragen. Besonders kräftig legten die Caterer mit einem nominalen Plus von 7,6 Prozent zu. Im ersten Quartal sind die nominalen Erlöse der gesamten Branche bislang um 2,0 Prozent gewachsen. Real hat sich kaum eine Änderung ergeben.