Berlin (dpa) - Die Russland-Ermittlungen des FBI sind für eine Mehrheit der Deutschen der wichtigste Grund für die Entlassung des FBI-Chefs James Comey durch US-Präsident Donald Trump. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben 65 Prozent der Männer und 58 Prozent der Frauen die FBI-Ermittlungen zu Russland-Kontakten von Trumps Wahlkampfteam an. Als offizielle Gründe für Comeys Entlassung war dessen Führungsstil und das Verhalten des FBI-Chefs in der E-Mail-Affäre um Hillary Clinton genannt worden.