Rio de Janeiro (SID) - Bei der Rückkehr in die Stadt ihres Gold-Triumphes haben die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst einen erfolgreichen Turnierstart auf der World Tour hingelegt. Das Duo vom Hamburger SV setzte sich in Rio de Janeiro bei seinem Comeback auf internationaler Bühne im ersten Gruppenspiel gegen die Französinnen Ophélie Lusson/Alexandra Jupiter mit 2:0 (22:20, 21:19) durch.

Anschließend schlugen die Deutschen auch das brasilianische Duo Juliana/Carol mit 2:1 (14:21, 21:19, 20:18) und zogen damit vorzeitig ins Achtelfinale ein. Auch Chantal Laboureur und Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) stehen nach zwei Auftaktsiegen schon im Achtelfinale.

Ludwig/Walkenhorst, Deutschlands "Mannschaft des Jahres", bestritt Anfang Mai in Münster das erste gemeinsame Turnier des Jahres und gewann dieses auch gleich. Routinier Ludwig hatte sich im Winter wegen chronischer Schmerzen in der Schulter operieren lassen.

Das World-Tour-Turnier in Rio findet nicht wie im vergangenen Jahr bei Olympia an der berühmten Copacabana statt, sondern im Olympiapark von Barra.