Berlin (dpa) - Die Sozialdemokraten wollen nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung das Wahlalter für Bundestagswahlen auf 16 Jahre herabsetzen. Dazu zitierte das Blatt aus dem Leitantrag zum SPD-Bundesparteitag: "Wir wollen das Wahlalter bei Bundestagswahlen auf 16 Jahre absenken." Dadurch könnten sich junge Menschen "früher politisch beteiligen". Wie es weiter heißt, wären bei einer Senkung des Wahlalters bei einer möglichen Bundestagswahl 2021 zusätzlich 1,5 Millionen Jugendliche wahlberechtigt.