Lüneburg (AFP) Die Polizei hat im niedersächsischen Uelzen eine Frau aus einem Klappbett befreit. Nachbarn hatten am Donnerstagabend Hilferufe aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses vernommen und die Beamten alarmiert, wie die Polizei in Lüneburg am Freitag mitteilte. Nachdem die Polizeibeamten die Wohnungstür gewaltsam geöffnet hatten, fanden sie die Bewohnerin "in hilfloser Lage" eingeklemmt unter ihrem Klappbett.