Osnabrück (AFP) Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Versagen in der Flüchtlingspolitik vorgeworfen. "Die Bundeskanzlerin hat die Flüchtlingspolitik in Europa so an die Wand gefahren, dass ich da in absehbarer Zeit keinen gemeinsamen Weg sehe", sagte der FDP-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). Insgesamt stellte er der Bundesregierung ein miserables Zeugnis für deren Europapolitik der vergangenen Jahre aus.