München (SID) - Ligapräsident Reinhard Rauball hat Kapitän Philipp Lahm vom alten und neuen deutschen Fußball-Meister Bayern München am Samstagabend um 17.49 Uhr die Schale für den Titelgewinn überreicht. Der langjährige Spielführer der Münchner nahm die Salatschüssel für den 27. Titelgewinn im Anschluss an das 4:1 (1:0) gegen den SC Freiburg vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena entgegen.

Für Lahm, der gegen Freiburg sein 517. und letztes Pflichtspiel für die Münchner bestritt, war es die achte Meisterschaft. Gefeiert wurde sie zunächst im rot-weißen Konfettiregen und mit den obligatorischen Weißbierduschen. Anschließend fuhr die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti zum Marienplatz, wo rund 15.000 Fans auf die Bayern-Sause warteten.