Köln (SID) - Der SC Paderborn steht als dritter Absteiger aus der 3. Fußball-Bundesliga fest. Die Ostwestfalen rutschten am letzten Spieltag durch ein 0:0 beim VfL Osnabrück und den gleichzeitigen 1:0 (0:0)-Sieg von Werder Bremen II gegen den VfR Aalen auf den drittletzten Tabellenplatz zurück und stiegen damit zum dritten Mal in Folge ab. Vor Paderborn hatten bereits der FSV Mainz 05 und der FSV Frankfurt als Absteiger in die Regionalliga festgestanden.