Koblenz (AFP) Vor der Terrorwarnung und der darauf folgenden Unterbrechung des Musikfestivals "Rock am Ring" sollen der Polizei laut einem Medienbericht bei einer Verkehrskontrolle zwei Männer aufgefallen sein. Die beiden offenbar aus Syrien stammenden Männer, die Kontakte zum salafistischen Umfeld in Hessen haben sollen, seien am Donnerstagabend bei einer Kontrolle in Koblenz ins Visier der Ermittler geraten, berichtete die "Rhein-Zeitung" am Dienstag.