Athen (dpa) - Die griechische Botschaft in Doha wird ab sofort die Interessen Ägyptens in Katar vertreten. Einer entsprechenden Anfrage Ägyptens habe Athen zugestimmt, sagte ein Sprecher des griechischen Außenministeriums. Saudi-Arabien, Bahrain, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Jemen sowie die Malediven hatten zuvor alle Kontakte mit Katar abgebrochen. Sie werfen dem kleinen Staat am Persischen Golf vor, Terrororganisationen zu unterstützen.