Berlin (dpa) - Ein 40 Jahre alter Mann hat in Berlin vom Balkon in den Innenhof eines Hauses geschossen, verletzt wurde niemand. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei nahm den Mann in seiner Charlottenburger Wohnung in der Nacht fest. Als die Einsatzkräfte die Wohnung durchsuchten, fanden sie eine Druck- und Schreckschusswaffe und Munition. Polizisten waren auf den Mann aufmerksam geworden, als sie während eines anderen Einsatzes in der Nachbarschaft Hilferufe einer Frau gehört hatten.