London (dpa) - Im Gedenken an die Opfer des Terroranschlags in London halten die Menschen in Großbritannien heute eine landesweite Schweigeminute. Von 12.00 Uhr deutscher Zeit werde in allen Regierungsgebäuden Stille herrschen, teilte das Büro der Premierministerin mit. Schon gestern Abend hatte es bei einer Mahnwache in der Nähe des Londoner Rathauses eine Schweigeminute für die Opfer gegeben. Alle zwölf Verdächtigen, die im Zusammenhang mit dem Anschlag festgenommen worden waren, wurden inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt.