Sotschi (dpa) - Beim Fußball-Confed-Cop hat Mexiko einen Ausrutscher mit Mühe verhindert. Gegen Außenseiter Neuseeland kamen die Mexikaner nach Rückstand noch zu einem 2:1-Erfolg. Zum Halbfinaleinzug genügt den Mexikanern nun am Samstag gegen Gastgeber Russland ein Unentschieden. Die Russen hatten zuvor 0:1 gegen Portugal verloren.