München (AFP) Jeder dritte Dax-Konzern schickt nach einem Medienbericht seinen Vorstandschef vor Erreichen des 65. Lebensjahres in den Ruhestand. Bei zwölf der 30 im Deutschen Aktienindex (Dax) notierten Unternehmen gebe es eine Altersgrenze unter 65 Jahren, berichtete das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Umfrage unter den Konzernen. Demnach liegt diese Grenze bei der Allianz, bei Bayer, Beiersdorf, Daimler, Henkel, Lufthansa, RWE und Siemens bei 62 oder 63 Jahren.