London (SID) - Der spanische Tennis-Routinier Feliciano López hat überraschend das Tennisturnier im Londoner Queen's Club gewonnen. Der ungesetzte 35-Jährige besiegte den an Nummer vier gesetzten Kroaten Marin Cilic nach 2:35 Stunden Spielzeit 4:6, 7:6 (7:2), 7:6 (10:8) und holte sich seinen sechsten Karrieretitel.

Titelverteidiger Andy Murray (Großbritannien) war beim Vorbereitungsturnier für Wimbledon (3. bis 16. Juli) bereits in der ersten Runde gescheitert.