Stuttgart (AFP) Bei einer Großrazzia in drei Bundesländern hat die Polizei am Dienstag fünf Mitglieder der Rockergruppe Osmanen Germania BC festgenommen. In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen wurden Wohnungen, Geschäftsräume und Fahrzeuge durchsucht, wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Landeskriminalamt (LKA) Baden-Württemberg mitteilten. Bereits am Samstag wurden demnach zwei Männer in Hessen festgenommen. Hintergrund sind gewalttätige Auseinandersetzungen innerhalb der Rockergruppe.