Hof (AFP) Die Polizei befürchtet nach dem Busunfall auf der Autobahn A9 in Oberfranken bis zu 17 Tote. "Wir sind realistisch und werden am Ende des Tages wohl etliche Tote zu beklagen haben", sagte Polizeisprecher Jürgen Stadter am Montag im Fernsehsender n-tv. Es gebe nur "ein Fünkchen Hoffnung", dass die vermissten 17 Businsassen sich noch außerhalb des Fahrzeugs im Bereich der Unfallstelle befinden.