Paris (AFP) Nach Todesdrohungen gegen Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ist ein Mann festgenommen worden. Der 23-Jährige habe damit gedroht, den Präsidenten am französischen Nationalfeiertag am 14. Juli zu töten, verlautete am Montag aus Justizkreisen. Demnach wollte er sich eine Schusswaffe kaufen und auch Angehörige von Minderheiten angreifen.