Kaiserslautern (SID) - Ex-Nationalspieler Hans-Peter Briegel steht möglicherweise vor einer Rückkehr zu seinem Stammklub 1. FC Kaiserslautern. Der 61-Jährige gilt als Alternative für den Posten des Sportvorstands beim Fußball-Zweitligisten. "Ich bin angesprochen worden. Die Gespräche sind ergebnisoffen", bestätigte Briegel der Rheinpfalz.

Der Europameister von 1980 fungierte zwischen Juli 1996 und Oktober 1997 bereits als Sportdirektor beim pfälzischen Traditionsklub. Von 2002 bis 2003 saß der 72-malige Nationalspieler Briegel (4 Tore) dann im Aufsichtsrat des FCK.

Wegen seiner kompromisslosen und körperbetonten Spielweise wurde der Allroundspieler zu seiner aktiven Zeit die "Walz aus der Pfalz" genannt.