Hof (AFP) Nach einem schweren Busunfall mit einem vollständig ausgebrannten Reisebus auf der Autobahn A9 in Bayern befürchtet die Polizei mehrere Tote. Bei 17 der insgesamt 48 Businsassen sei nach dem Unfall unklar, wo sie sich befinden, sagte eine Polizeisprecherin am Montag an der Unfallstelle bei Münchberg im Landkreis Hof. Ihr Verbleib müsse nun geklärt werden.