Münchberg (dpa) - Ein Reisebus ist nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 9 in Oberfranken in Brand geraten. Es gebe mehrere Verletzte, möglicherweise auch Schwerverletzte, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Bayreuth. Auf die Frage, ob es Tote geben könnte, antwortete er Sprecher: "Wir können derzeit nichts ausschließen." Nach ersten Erkenntnissen der Beamten sei der Bus auf einen langsam fahrenden Sattelzug aufgefahren. Die A9 in Richtung Süden sei komplett gesperrt worden, sagte der Polizeisprecher.