Paris (AFP) Um US-Internetriesen wie Google die Stirn zu bieten, arbeiten die französischen Tageszeitungen "Le Monde" und "Le Figaro" künftig bei der Onlinewerbung zusammen. Die beiden Zeitungsgruppen, traditionell große Konkurrenten, werden in ihren Internetausgaben gemeinsam Werbeplätze verkaufen, wie sie am Donnerstag mitteilten.