Brüssel (AFP) In der Abgasaffäre hat die EU-Kommission den Druck auf Deutschland erhöht. In einem Schreiben forderte die Behörde am Donnerstag eine Erklärung, warum die Bundesrepublik keine Sanktionen gegen "einen Fahrzeughersteller" verhängt habe, "der nach EU-Recht verbotene Abschalteinrichtungen" für Emissionstest verwendet habe. Der Brief ist ein weiterer Schritt im Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland, das Brüssel im Dezember eingeleitet hatte.