Wiesbaden (SID) - Der neue Trainer Sandro Schwarz hat mit Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 seine erste Niederlage kassiert. Die Rheinhessen unterlagen im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden 0:2 (0:0), nachdem sie zuvor die Regionalligisten Alemannia Aachen (2:1) und TuS Koblenz (4:0) geschlagen hatten. 

Ohne Neuzugang Abdou Diallo, der am Freitag verpflichtet worden war, taten sich die Mainzer über die gesamte Distanz schwer. Nachdem Geburtstagskind Yoshinori Mut? (25.) in der 65. Minute mit einem Foulelfmeter an SVWW-Torwart Markus Kolke gescheitert war, sorgte Manuel Schäffler mit einem Doppelschlag (71., 74.) für die gelungene Generalprobe des Drittlisten, der kommendes Wochenende gegen Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena in die Saison startet.