Berlin (AFP) Auf den Diesel-Gipfel zwischen Bund, Ländern und Automobilindustrie wird ein weiterer folgen. Bei dem Spitzentreffen vergangene Woche seien vier Expertengruppen eingesetzt worden, die über die Umsetzung des bereits Beschlossenen beraten sollen - "daraus folgt denklogisch, dass es ein weiteres Treffen gibt", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin.