Berlin (dpa) - Die EU-Kommission plant ein Treffen zum Skandal um giftbelastete Eier. Bundesernährungsminister Christian Schmidt hält dafür einen Termin Anfang September für angemessen. "Die Fipronil-Belastung hat eine europäische Dimension und muss europäisch gelöst werden", sagte der CSU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. "Insofern begrüße ich den Vorschlag von EU-Gesundheitskommissar (Vytenis) Andriukaitis." Er wolle zudem die EU-Ratspräsidentschaft bitten, das Thema Fipronil auf die Tagesordnung des nächsten EU-Ministerrats zu setzen, sagte Schmidt.