Washington (dpa) - Bei einer Schießerei am Rande eines Autorennens in Kenosha County im US-Staat Wisconsin sind drei Menschen ums Leben gekommen. Wie Sheriff David Beth nach Medienberichten erklärte, war ein Unbekannter während des Drag-Rennens an einem Essensstand an die drei Männer herangetreten und hatte sie aus nächster Nähe erschossen. Zwei der Opfer waren auf der Stelle tot, ein weiterer Verletzter starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Der Schütze flüchtete anschließend.