Paris (AFP) Die französische Regierung hat eine letzte Gesprächsrunde mit Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften über die umstrittene Arbeitsmarktreform begonnen. Im Arbeitsministerium in Paris wurden am Dienstag Vertreter des Unternehmerverbandes Medef empfangen. Dabei ging es um zentrale Punkte des Reformvorhabens des sozialliberalen Präsidenten Emmanuel Macron.