Stuttgart (SID) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart rüstet seinen Kader für das Saisonziel Klassenerhalt noch einmal auf. Der Aufsteiger verpflichtete den argentinischen U20-Nationalspieler Santiago Lionel Ascacíbar von Estudiantes de La Plata. Der Mittelfeldspieler erhält bei den Schwaben einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2022.

"Die Entscheidung zur Verpflichtung von Ascacíbar haben wir aus tiefster Überzeugung getroffen, weil der Spieler sowohl der Scoutingabteilung des VfB als auch mir persönlich schon lange bekannt ist", sagte Michael Reschke. Der VfB-Sportvorstand warnte aber vor zu hohen Erwartungen an den 20-Jährigen: "Ganz grundsätzlich darf man von einem jungen Spieler keine Wunderdinge erwarten, aber Santiago wird uns schon in dieser Saison entscheidend helfen können. Und in der Zukunft ist auch mehr als das möglich."